Virtual Reality (VR) wurde vor einigen Jahren mit der Einführung erschwinglicher, benutzerfreundlicher Headsets zum Mainstream. Seitdem nutzen Unternehmen aggressiv die Chancen, die die VR-Technologie bietet. Dies ist kaum verwunderlich angesichts der immensen Möglichkeiten, die VR schafft, indem sie uns von den physischen Begrenzungen unseres Körpers befreit, uns ermöglicht, Erfahrungen zu machen, die nur digital verfügbar sind, und uns sogar an exotische Orte „transportieren“, was nur eine utopische Idee gewesen wäre vor einem Jahrzehnt. In der digitalen VR-Welt gibt es kein Unmögliches. Beschreibe ein Objekt und es kann beschworen werden. Reisen ist im Handumdrehen. Und Schäden können per Knopfdruck rückgängig gemacht werden. All diese Attribute von VR machen es zu einem leistungsstarken Werkzeug für Unternehmen. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick darüber, wie VR bereits für den Geschäftserfolg eingesetzt wird und einen Blick in die spannende Zukunft, die auf Sie wartet. 1. VR kann in allen Bereichen des Geschäfts verwendet werden Der größte Hype um VR-Headsets konzentriert sich auf ihren Einsatz in der Unterhaltung. Aber der wahre Deal liegt darin, dass VR in jeder Facette eines Unternehmens eingesetzt werden kann. Laut Tractica, einem Marktforschungsunternehmen, das sich auf die menschliche Interaktion mit Technologie konzentriert, wird erwartet, dass die VR-Nutzung in der Wirtschaft bald die Freizeitnutzung überholt und bis 2021 6,5 Milliarden Pfund ausgibt. Es gibt zwei Hauptkategorien von Aufgaben, bei denen VR VR breite Anwendbarkeit in Wirtschaft, Ausbildung und Praxis. VR ermöglicht es dem Nutzer, in jede Situation einzutauchen, die digital simuliert werden kann. Mit Lösungen wie VirtualSpeech von Oculus kann man sich beispielsweise zum öffentlichen Redner ausbilden und mit einem virtuellen Publikum sprechen, das echt aussieht und sich anfühlt. VR wird auch zum Teambuilding verwendet, indem extrem ansprechende Multiplayer-VR verwendet wird. Teams werden in verschiedene Welten und Situationen geworfen, um zu sehen, wie sie planen, arbeiten, zusammenarbeiten, Probleme lösen, führen und kommunizieren. Hinsichtlich der praktischen Anwendung sind die Möglichkeiten grenzenlos. Am unmittelbarsten ist jedoch die Telepräsenz, der Einsatz von Virtual-Reality-Technologie, insbesondere zur Fernsteuerung von Maschinen (denken Sie an Drohnen) oder zur scheinbaren Teilnahme an entfernten Ereignissen (Videokonferenzen). Außerdem besteht die Möglichkeit, Modelle zu erstellen und reale Objekte zu simulieren, die ohne VR nicht realistisch wären.

Leave a Reply

Your email address will not be published.