Viele Leute sind von VR als Ganzes ziemlich verwirrt“, sagt Marisa DeMarini, Spezialistin für Immersive Content hier bei Strivr. „Die Art und Weise, wie ein immersives Trainingserlebnis zusammenkommt, mag magisch erscheinen, aber es ist wirklich eine Reihe von sehr kalkulierten Schritten, die wir gemessen haben.“ Welche Schritte sind erforderlich, um „magische“ immersive Erfahrungen zu machen? Wie übersetzen Sie Geschäftsanforderungen in VR-Inhalte? Dies ist die Rolle eines Immersive Content Specialist. Während sie Module erstellt, hat Marisa einen praktischen Überblick darüber, wie die immersive Trainingslösung zusammenkommt. Welche Rolle spielt ein Spezialist für Immersive Inhalte? Ich kategorisiere meine Rolle als Hybrid zwischen einem Filmemacher und einem UX-Designer. Ich arbeite mit der Produktion zusammen, um Dreharbeiten mit Crews am Set zu planen, um sicherzustellen, dass wir unseren Einsatz von 360-Grad-Videos maximieren. Dann arbeite ich mit der Postproduktion, um sicherzustellen, dass alles im Endprodukt zusammenfließt. Letztendlich bin ich für alles verantwortlich, was ein Lernender im VR-Headset sieht und mit ihm interagiert. Ich mache nicht nur einen Kurzfilm; Ich schaffe eine Erfahrung, die Menschen beim Lernen hilft.

Leave a Reply

Your email address will not be published.